Konzept

Der Keller quillt über...der Schrank platzt aus allen Nähten...

unnötige Sachen haben sich angesammelt....

wird es mal wieder Zeit auszumisten?

 

Ja super, da sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse!

 

  • Schauen Sie einfach vorbei, suchen sich ein oder mehrere Regalböden aus.

Für Textilien, Kleider, Blusen, Jacken & Co. stehen Kleiderbügel zur Verfügung.

Kleinere, wertige Gegenstände wie z.B. Schmuck können sehr schön in unseren Vitrinen präsentiert werden.

 

  • Entscheiden Sie sich für eine Laufzeit. Die Mindestmietzeit beträgt eine Woche. Der Mietpreis wird im Vorfeld entrichtet und vertraglich besiegelt.

 

  • Nun kann es los gehen! Sie erhalten von uns Etiketten mit ihrer KundenNr.

In aller Ruhe können Sie dann daheim alle Sachen etikettieren. Bei einem Set, bzw. einer mehrteiligen Einheit sollte z.B. 3-teilig, Komplett oder Set auf dem Etikett stehen. Die Ware bitte auch fixieren (zusammen binden, oder mit Tesafilm umkleben, evtl. sehr kleines Zubehör im Tütchen dazu kleben).

 

Für Kleidung (oder auch anderweitig empfindliche Oberflächen) gibt es Hängeschildchen die dann bei uns im Laden mit einer Etikettierpistole oder speziellen Aufhängern angebracht werden. Wir haben diverses Zubehör für eine effektvolle Präsentation Ihrer Artikel, wie z.B. Ringaufsteller, Schuhspanner u.ä.

 

Als Richtlinie für die Preisfindung - wählen Sie einen Preis,

den Sie auch bereit wären zu zahlen.

 

Während der Mietzeit können Sie jederzeit und beliebig oft ihre Mietfläche nachfüllen und umdekorieren!

 

  • Über den aktuellen Verkauf Ihrer Sachen werden Sie am Ende des Tages per email informiert! So sind Sie stets auf dem Laufenden wenn "der Rubel rollt".

 

  • Zum Ende der Mietzeit bekommen Sie die Kaution vor allen Dingen die Einnahmen ihrer Verkäufe ausgezahlt (abzüglich der 15%tigen Verkaufsprovision). Die Auszahlung Ihrer Verkäufe ist (ab 10€ Beträgen) auch jederzeit vorher möglich.

 

Damit ist schon das ganze Grundkonzept beschrieben!

 

Auch für Kreative eine gute Plattform

 

Selbstgeschaffenes, Schrilles, Buntes, Verrücktes, Innovatives...ja super

rein damit in die Regale und Vitrinen!

Eine gute Möglichkeit Ihre Kunst potentiellen Käufern näher zu bringen.

Quasi ein vorsichtiges antesten wie "der Markt" darauf reagiert.

 

 

Warum diese Verkaufsmethode

 

Der große Vorteil gegenüber Flohmarkt, ebay & Co. :

weniger zeitintensiv (fotografieren, vermessen, Text verfassen), wetterunabhängig, kein verpacken & verschicken, keine unter Wert Überraschungen

(wie bei Auktionen durchaus möglich)

 

Ach ja... da wäre noch die Nachhaltigkeit, wenn nicht gleich wegworfen/neu gekauft wird.

Dies schont die Umwelt und das Portemonnaie!

 

 

Etikettieren...einsortieren... zurücklehnen... und für sich verkaufen lassen!

 

Und wenn Sie mal Hilfe brauchen, so stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!

Käufer und Interessenten

 

Für unsere Kunden gibt es keine Besonderheiten. Die Ware, egal von wievielen verschiedenen Verkäufern, wird wie gewohnt an der Kasse in einem Betrag bezahlt.

 

Eine Sache ist jedoch zu beachten. Es besteht keine Garantie oder Gewährleistung für gebrauchte Ware, zudem ist Second-Hand Ware (auch vereinzelt Neuware von Privatpersonen) vom Umtausch ausgeschlossen!